DPSG Stamm Sugambrer Bonn Beuel

Podiumsdiskussion mit Jugend Rettet

Der Stamm Sugambrer lädt alle Interessierten Mitglieder der Pfadfinder- und Roverstufe sowie Leiter*innen des Bundesbezirks Bonn zur Filmvorführung "IUVENTA: Seenotrettung - Ein Akt der Menschlichkeit" ein

Datum: 28.04.2019 ab 17:00 Uhr
Ort: Campanile
Kosten: 2,00 €, am Tag mitzubringen

Eine Gruppe junger engagierter Menschen gründet im Herbst 2015 in Berlin die Initiative JUGEND RETTET. Über eine Crowdfunding-Kampagne kaufen sie einen umgebauten Fischkutter und taufen ihn auf den Namen "Iuventa". Im darauffolgenden Jahr startet ihr Schiff zu seiner ersten Mission und schließt sich den Schiffen verschiedener NGOs, der italienischen Küstenwache sowie der Marine an. Nach über einem Jahr Einsatz und ca. 14.000 auf hoher See geretteter Menschen wurde im August 2017 das Schiff plötzlich beschlagnahmt und von den italienischen Behörden in Lampedusa festgesetzt.

Die Filmvorführung findet im Campanile statt. Im Anschluss an die Filmvorführung wird es eine Podiumsdiskussion mit Aktivist*innen von Jugend Rettet geben. Danach gibt es noch Zeit für Beisammensein und gemeinsame Gespräche. Für das leibliche Wohl ist mit Pizza und Getränken gesorgt.

Dieses Projekt wird von der Stadt Bonn als Modellmaßnahme gefördert. Vielen Dank!

Die Teilnahme ist nur für Mitglieder der Jugendstufen sowie Leiter*innen aus dem Bezirk Bonn möglich.

Jetzt anmelden!